Kinder und jugendliche

Psychotherapie

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie darf ich Ihre Kinder auch therapeutisch begleiten. Ich arbeite mit Ihrem Kind oder dem Jugendlichen spielerisch mit den Methoden der Gesprächstherapie und setze bei Bedarf auch EMDR oder Hypnose für Kinder, für die ich eine spezielle Ausbildung habe, ein. 

 

Darüber hinaus unterstützt mich mein Therapiehund Neelix bei Bedarf. Durch ihn kann das Kind oft leichter erzählen oder über ihn kommunizieren. Er bietet also eine Brücke für die Kinder hin zu den für sie wichtigen Themen. Da ein Hund nicht bewertet, erleben die Kinder sich in einem ganz neuen Kontext. Sie erfahren bedingungslose Akzeptanz und Zuneigung oder Trost.