Willkommen bei Therapie im Taunus

Ihrer Praxis für tiergestützte Kurzzeit-Therapie und spirituelle Lebensberatung

 

Für mich gehören Tier oder Natur immer zum Heilungsprozess dazu. Daher setzte ich je nach Bedarf Heilsteine, ätherische Öle oder den therapeutischen Spaziergang im Wald zur Unterstützung ein.

 

Mein Ziel ist es, dass Sie oder Ihrer Kinder Ihre Lebensfreude und Dankbarkeit wiederfinden. Dafür gehe ich mit Ihnen den Weg, der für Sie meiner Wahrnehmung nach der richtige ist. Ob oder in welchem Zusammenspiel die klassische Kurzzeit-Therapie mit ihren Elementen der Gesprächs-, Verhaltens- und Hypo-Therapie, die Tiergestützte Therapie mit meinem Therapiehund Neelix oder die Reinkarnationstherapie oder Spirituelles Heilen gewählt werden, richtet sich danach, was Sie in Ihrem Entwicklungsprozess am Besten unterstützt. 

 

Ganz gleich, mit welchem Thema Sie kommen – gerne unterstütze und begleite ich Sie auf Ihrem persönlichen Heilungsweg.

 

Ihre 

 

Mareike Schuster



Schon Demokrit (450 -371 v. Chr.) sagte:

„Man soll sich mehr um die Seele als um den Körper kümmern, denn die Vollkommenheit der Seele richtet die Schwächen des Körpers auf, aber geistlose Kraft des Körpers macht die Seele nicht besser.“